Auch Du kennst Linux

Wenn Du ein Smartphone besitzt, dann liegen die Chancen bei ca 85%, dass Du Dich mit Linux auskennst.
Denn was viele nicht wissen, Android ist ein Betriebssystem welches den Linux Kernel nutzt.

Inzwischen befindet sich auf fast 85% aller Smartphones das Betriebssystem Android, welches von Google entwickelt wurde.
Da es aber den Linux Kernel nutzt, ist es nichts anderes als eine Linux Distribution.
Der Marktanteil von Apple iOS liegt nur noch bei knapp 12%.

Der Marktanteil von Linux Distributionen auf Desktop PCs liegt allerdings nur bei ca 1-2%.

Das heißt im Klartext, dass nur 1% aller PC User eine Linux Distribution auf Ihrem Rechner installiert haben, aber immerhin 85% der Smartphone User Linux nutzen.

linux-android

linux-ubuntu

linux-mint

Ich selbst habe vor ca 10 Jahren auf meinen PCs von Windows auf Linux gewechselt und kann daher die Entwicklung im PC Bereich nicht so recht nachvollziehen. Wieso ist der Marktanteil von Linux im Desktop PC Bereich nach so vielen Jahren immer noch so gering?

Ich kann es mir nur so erklären, dass der Durchschnittsuser einfach das nimmt, was ihm serviert wird. Android ist auf den meisten Smartphones vorinstalliert und es würde kaum Jemand auf die Idee kommen ein anderes Betriebssystem auf seinem Smartphone zu installieren.

Das gleiche gilt natürlich im PC Bereich. Windows befindet sich auf dem neu gekauften Rechner, wieso soll man da was neues installieren?

Schade eigentlich, ich würde mir wünschen dass die Zahl der Linux User steigt, das würde auch Softwarehersteller animieren neben den üblichen Windows Programmen, auch Linux Versionen anzubieten.

Wer Interesse bekommen hat, sollte sich mal ein Live CD/DVD von Linux Mint oder Ubuntu brennen und das ganze auf dem eigenen PC testen. Bei Live CDs wird nichts auf dem Rechner installiert, sonder direkt von der CD/DVD gestartet. Wenn man die DVD wieder entfernt und den Rechner rebootet, ist alles wie vorher.

Author: lex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.